Tunisee - wir kommen...!

Los ging es am Samstag, den 11. August 2012 mittags bei strahlendem Sonnenschein!!!

Dieses Jahr starteten wir "drei Mädels" alleine. In den vergangenen Jahren haben wir die erste Ferienwoche hier am Tunisee immer mit einer Freundin von Annika und deren Mutter verbracht. Das hatte -  außer der sehr netten Gesellschaft!! - auch den äußerst praktischen Vorteil, dass Annika und ich das Riesenzelt nicht alleine aufbauen mussten!

Leider mussten die beiden ihren Sommerurlaub dieses Jahr aber früher nehmen und konnten somit dieses Jahr in der ersten Woche nicht dabei sein! Vielleicht kommen sie uns aber dafür in der letzten Woche besuchen! Das würde uns sehr freuen!

 

Trotzdem hat es natürlich geklappt, das Zelt aufzubauen (wir haben ja wahrlich schon genügend Übung darin, da wir das Zelt jedes Jahr vorher immer einmal zu Hause aufbauen, um zu prüfen, ob alles ok ist!), außerdem stand uns diesmal großväterliche Hilfe zur Verfügung!

 

 

 

 

Sooo, es ist geschafft! Zelt und Windschutzzäune stehen, Boot und Luftmatratzen sind aufgepumpt, der Grill ist einsatzbereit aufgebaut - der  Urlaub kann kommen!!! :-)

 

Und nun drückt alle fleißig die Daumen, dass das Wetter auch dieses Jahr wieder mitspielt!!!

 

Denn vom Wetter hängt es natürlich auch ab, ob es dieses Jahr viele Fotos geben wird...!(Und die sind ja der Hauptgrund für die Berichterstattung... wer will denn schon so olle Geschichten von Pannen, Pech und Pleiten beim Zelten hören... ;-)

 

 

 

 

Vom Tunisee-Urlaub  2010 gab es aus diesem Grund ja leider nur sehr wenige Fotos, denn das Wetter war damals miserabel. Wir waren in dem Jahr - bis auf eine weitere unentwegte Camperin (die ein Zelt der gleichen Marke hatte!) - die einzigen, die mit Zelt auf dem großen Campingplatz trotz Unwetterwarnungen mit Orkanböen und mehrtägigem Dauerregen ausgeharrt haben.

 

Letztes Jahr im August 2011 war das Wetter natürlich supergut, allerdings hatten wir dafür andere "Katastrophen" (ich erinnere nur ungern an solch unliebsame Gäste wie Noroviren und stechfreudige Bienen, von Fahrradstürzen mal ganz zu schweigen...!) so dass es auch nicht allzu viele gute Fotos gab.

 

Mal schauen, wie es dieses Jahr wird und wer oder was uns in diesem Urlaub hier begegnet...! ;-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Aktuelles

 

 

30.01.2018

Die neue Website "Campinghund" wird gerade erstellt!

Dort sollen zukünftig ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze gesammelt werden.

Auch Gennas Reiseblogs werden zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn sie hier nicht mehr auftauchen, sondern einfach beim "Campinghund" weiterlesen! ;-)


Alle Änderungen gibt es hier!


Besucherzaehler