Begleithundeausbildung

Irgendwie hatten wir ein schlechtes Timing beim Training für die Begleithundeprüfung, denn Genna wurde ein paar Wochen vor der Prüfung läufig, sie durfte also fast fünf Wochen nicht mehr zum Training auf den Hundeplatz!!!

 

Dadurch waren wir gezwungen, viele Trainingsstunden "im Feld" zu machen, was allerdings bedeutete, dass wir nicht mit der Ablenkung trainieren konnten, die der Hundeplatz für Genna bedeutet.


Außerdem waren viele Übungen natürlich gar nicht möglich (wer legt schon für 10 Min. eine läufige Hündin ab, entfernt sich dann 25 m und wartet auf die "Ablenkung" anderer Hunde - am besten unkastrierte Rüden.....? ;-)

Also blieb nicht viel Zeit, nach der Läufigkeit mit den richtigen Prüfungsvorbereitungen anzufangen.

 

Gleichzeitig haben wir auch bereits mit dem Obedience-Training angefangen. Weitere Informationen dazu gibts es im Trainingstagebuch.


Wir haben die Begleithundeprüfung bestanden am 21.03.2010, weiteres siehe unter Prüfungen!