Der zweite Tag

Na, endlich ausgeschlafen?

Guten Moooorgäääähn! Aufwachen, Ihr zwei Süßen!

 

Bild

 

Merlin hat die Nacht ganz lieb und ruhig verbracht, aber er kam gleich morgens, als ich wach wurde und legte seinen Plüschkopf auf meine Decke. So süüüß!

Genna war natürlich auch gleich wach. Aber sie hat sich gleich wieder gemütlich aufs Sofa verzogen... viiieeel zu früh für Miss Langschläferin ;-)

Merlin liegt mal wieder in seiner Lieblingsposition, das  "Fröschlein"...

"Heee, guck mal, Frauchen! Ich kann das auch - nur halt ander herum!!" meint wohl Genna und streckt die Vorderpfoten mir entgegen. ♥

"Pöööh, nichts leichter als das! Ich kann das auch!"

"Wir machen das einfach im Doppelpack....!"

Soo, nun schauen wir mal, was der neue Tag so alles bringen wird! Das Wetter ist ja leider besch...eiden, aber was solls!

 

 

Bis später!!!

Ausflug zum Schönberg

Heute Mittag sind wir mit Genna spontan zum Tierarzt gefahren, weil sich ein Zeckenbiss ziemlich entzündet hatte und auch ganz schön geschwollen war. Das war aber insofern ganz "praktisch", weil wir sowieso zum Schönberg wollten und da liegt die Tierarztpraxis auf der Strecke.

Da Merlin natürlich mit dabei war und die Praxis gerade mal schön leer war, durfte er auch mit ins Behandlungszimmer (vor allem auch, weil Genna soooo gerne zum Tierarzt geht und das sieht man auch! Sie liebt nämlich alle Tierarztpraxen und springt dort immer gleich auf den Behandlungstisch).

Ich wollte gerade Luft holen und unserer Tierärztin vom anfangs typisch reservierten Aussie erzählen, der sich beim Tierarzt - wie so viele Hunde - auch nicht wirklich wohl fühlt, da hatte sich Merlin schon schwanzwedelnd seine Leckerchen abgeholt und stand ganz erwartungsvoll vor unserer Tierärztin! Sooo süß!!!

Genna lag natürlich in der Zwischenzeit schon wie eine Prinzessin oben auf dem Tisch und wartete geduldig auf ihre Belohnung! So machen Tierarztbesuche Spaß!!

 

Kurze Zeit später waren wir dann aber endlich unterwegs zum Schönberg!

Als wir losgingen, war das Wetter noch sehr unbeständig (wie eigentlich die ganzen letzten Tage, richtiges fieses Aprilwetter), deshalb hatte ich die Kamera leider nicht mitgenommen.

Später, als wir zurück ans Auto kamen, kam aber tatsächlich die Sonne heraus, so dass wir wenigstens noch ein paar wenige Fotos machen konnten.

Zwei neugierige verfressene Nasen waaaaaarten geduldig, bis ich endlich den Leckerchen-Beutel herausgekramt habe!

Kurzes "Küsschen zum Abschied" und dann gehts ab in die verschiedenen Hundeboxen.

 

Wir mussten gestern umdisponieren, da Genna ja ihren Rüssel andauernd nach hinten neben die große Box gesteckt hatte. Deshalb kam nun eine zweite Box auf die umgeklappte Rücksitzbank.

Nun sitzt Genna wieder in ihrer eigenen Box...

 

(Dann weiß sie auch wieder, wo sie einsteigen muss, sie war nämlich immer etwas irritiert, dass sie nun seitlich hineinspringen muss - ist halt ein Gewohnheitstier, meine Süße!)

...und Merlin darf in der Gitterbox mitfahren! Der Einstieg ist etwas schmaler und Merlin ist doch etwas kürzer und wendiger als mein "Riesenbaby" Genna.

Merlin hat den Wechsel aber absolut problemlos mitgemacht, im Gegenteil, man muss ihn bremsen, dass er nicht zu früh hineinspringt! Auch das Aussteigen - natürlich erst nach Erlaubnis - klappt hervorragend! Merlin macht das ganz, ganz toll!!!

Anschließend waren wir noch kurz auf dem Hundeplatz, da Genna heute ihr erstes Obedience-Training nach der Läufigkeit hatte. Merlin hat in der Zwischenzeit ganz brav gewartet.

Und weil heute wegen der Ferien sehr wenig los war, durfte Merlin anschließend natürlich auch noch auf den Platz. Er hat dann mal gezeigt, wie toll er den Futterbeutel bringen kann (und wie schön man ohne Schleppleine flitzen kann ;-) Braaaaaver Junge!!

Alle waren ganz begeistert von dem bildhübschen jungen Burschen! Drei neue (Menschen-)Freundinnen hat er auch schon! Die Trainerinnen hatten nämlich suuuper Leckerlis in der Tasche - äääähm, wie war das noch mal mit den reservierten Aussies...? *grins*

Nun liegen hier zwei müde Wuschels - satt und zufrieden - und schlafen tief und fest...

Es war ja auch ein aufregender Tag mit so vielen neuen Sachen!!

 

Gute Nacht , Ihr Süßen, mal schauen, was wir morgen unternehmen! ♥

 

Aktuelles

 

 

30.01.2018

Die neue Website "Campinghund" wird gerade erstellt!

Dort sollen zukünftig ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze gesammelt werden.

Auch Gennas Reiseblogs werden zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn sie hier nicht mehr auftauchen, sondern einfach beim "Campinghund" weiterlesen! ;-)


Alle Änderungen gibt es hier!


Besucherzaehler