Der erste Tag

Nun ist er da, der süße Plüschbär Merlin!

Früh am Morgen lag Genna noch alleine auf ihrem Lieblingsplatz.

 

Aber heute Vormittag ist es dann so weit: Merlin darf zu uns kommen!

 

Ob er sich wohl daran erinnert, was hier im Hause "Wilde Hilde" alles verboten ist (Hinterteil beschnuppern zum Beispiel!)? Wir sind ja mal gespannt!!

Der kleine Plüschbär ist da!! Nein, Merlin hat es nicht vergessen, dass Gennas Hinterteil ab sofort tabu ist! Ein kurzer Versuch, ein klares "Nein" und schon hat er es wieder kapiert! Ist ja auch ein schlaues Kerlchen!! 

 

Merlin hat manchmal eine recht ungewöhnlich Art, sich auf dem Boden auszustrecken! Ich war vielleicht erstaunt, so etwas hatte ich auch noch nie gesehen! Wie ein kleiner Frosch liegt er da! Ob das wohl bequem sein kann...?

Nachdem wir uns noch etwas ausgeruht haben, ging es los! Der erste Spaziergang alleine mit den beiden (ob ich die Schleppleinen auch dieses Mal wieder sortiert bekomme... ich hatte Lumis und Gennas ersten Spaziergang noch guuut in Erinnerung... ;-)

Aber es war überhaupt kein Problem! Sooo toll sind die beiden an der Schleppleine gelaufen! Es gab kein Kuddelmuddel, keine Belästigung von Merlin und kein unerwünschtes Anspielen (was mit Schleppleine leider gar nicht geht) von Genna - einfach genial!!!

 

Hier noch ein paar Bilder von unserem ersten Spaziergang.

Das Wetter war zwar miserabel, aber wenigstens gab es zwischendurch ein paar trockene Momente, sonst hätten wir gar keine Fotos machen können!

 

Und natürlich war zum Schluss auch noch Zeit für ein bisschen "Unsinn" - Spaß muss sein (und Leckerchen dafür erst recht!! ;-)!

Nun geht es wieder nach Hause! Merlin hat zum Glück gar kein Problem, in Gennas Box zu springen!

Genna durfte heute auf der umgeklappten Rückbank mitfahren. Allerdings hat sie sofort entdeckt, dass neben der Box Platz ist und Hund bei geöffneter Heckklappe sich nach hinten durchquetschen kann!

Tja, Genna, inzwischen steht nun auch auf der Rückbank eine weitere Box, ab morgen ist Schluss mit dem Ausbüchsen!

Wieder zu Hause angekommen, saß ich am Computer, um mir die wenigen Fotos anzuschauen, als mir irgendwann auffiel, dass es doch seeeehr ruhig in der Wohnung war. Wo waren die beiden? Im Wohnzimmer war kein Hund zu sehen!

Also mal schnell einen Blick um die Ecke in den Flur geworfen! Dort lagen die beiden müden Krieger einträchtig nebeneinander... sooo süüüß!!!

 

Hier schlafen inzwischen alle ganz friedlich! Wir wünschen Euch eine gute Nacht, bis morgen!

 

Aktuelles

 

 

30.01.2018

Die neue Website "Campinghund" wird gerade erstellt!

Dort sollen zukünftig ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze gesammelt werden.

Auch Gennas Reiseblogs werden zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn sie hier nicht mehr auftauchen, sondern einfach beim "Campinghund" weiterlesen! ;-)


Alle Änderungen gibt es hier!


Besucherzaehler