Die zweite Begegnung

...oder auch "Probewohnen" ;-)

Heute durfte Merlin nun "seine" Genna in der Wohnung begrüßen! Natürlich wusste er noch, dass das genau DIE Hündin war, aber schon beim kurzen vorherigen Spaziergang im nahe gelegenen Park zeigte sich, dass Genna anscheinend doch nicht mehr sooo interessant roch, wie vor zwei Tagen noch!

 

 

Ob die Tabletten schon wirken oder ob die Dusche ihren Teil beigetragen hat? Keine Ahnung, auf jeden Fall war es deutlich besser!

In der Wohnung angekommen, wollte der kleine Charmeur zuerst schon noch einmal versuchen, ob ihn seine Angebetete vielleicht doch (hier auf engem Raum ohne große Ausweich- möglichkeiten ;-) erhört, aber da hatte er die Rechnung ohne den Wirt - sprich Gennas Frauchen - gemacht! Nix da, Schnuppern am Hinterteil ist ab sofort streng verboten!

Und siehe da, es funktionierte! Merlin ließ Genna in Ruhe. Er musste zwar ein paar Mal noch ermahnt werden (man darf ja wohl auch mal etwas vergessen... ;-), aber im Großen und Ganzen war das doch wirklich sehr erfolgversprechend!

 

Da konnten wir doch dem morgigen Tag deutlich gelassener entgegensehen!!!

In der Zwischenzeit war auch das Türgitter in der Wohnzimmertüre montiert, so dass auch eine zeitweilige Trennung möglich sein würde.

Selbst wenn Merlin Genna tatsächlich in Ruhe ließe, wäre das dann noch gut geeignet, um die beiden getrennt von einander in zu füttern bzw. Besuch hineinzulassen, ohne dass die Hunde direkt an der Türe stehen (oder gar hinauslaufen!).

Nun kann Merlin kommen! Wir freuen uns auf den süßen Plüschbären!!!

 

Aktuelles

 

 

30.01.2018

Die neue Website "Campinghund" wird gerade erstellt!

Dort sollen zukünftig ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze gesammelt werden.

Auch Gennas Reiseblogs werden zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn sie hier nicht mehr auftauchen, sondern einfach beim "Campinghund" weiterlesen! ;-)


Alle Änderungen gibt es hier!


Besucherzaehler