Gesundheit

Datum   Untersuchung/Befund/Behandlung   Bemerkung
April 2009   Röntgen (Hüfte, Ellenbogen, Wirbelsäule):
  • HD-B  (=fast normal)
  • ED-0 (=normal)
  • Wirbelsäule ohne Befund

Tastuntersuchung:

  • Patella-Luxation (Grad 1 bzw. 2)
 

1. Vollnarkose

07.04.2010  

MDR1-Check:

  • MDR +/+ (intaktes MDR1-Gen)

 

 
Januar 2016  

Tastbarer Tumor am (Brustkorb rechts):

  • Entfernung Mastzelltumor (Grad II)
    OP von Tierärztin durchgeführt
  Narkose
März 2016  

Nachkontrolle durch Onkologie/Tierklinik Hofheim

1. Ultraschall Bauchraum:
  • Zufallsbefund: Verdacht auf Nebennierentumor
2. Computer-Tomographie zur Abklärung:
  • Diagnose Nebennierentumor bestätigt
    Weiteres Vorgehen:
    Regelmäßige Ultraschallkontrolle in TK Hofheim
 

 

 

 

 

 

 

Narkose

 

 

1/4-jährlich

ab 06/2017 nur
1/2-jährlich

14.12.2017  

Tastbare Mammatumore linke/rechte Milchleiste

  • Entfernung der Tumore durch TK Hofheim
 

alle 5 entfernten
Tumore waren gutartig!!! :-)

Die Patella-Luxation hat doch alle sehr überrascht, da dies wohl nur extrem selten bei großen Rassen vorkommt. Bei kleinen Hunderassen bis 40 cm Schulterhöhe ist es eine bekannte Erkrankung - ähnlich wie die Hüftgelenkdysplasie bei größeren Rassen.

 

Genna hat dadurch aber keinerlei Beschwerden. Sie springt wie ein Känguru, rast herum wie der Blitz und ist unglaublich wendig. Sie darf alles machen, sollte nur nicht rückwärts laufen, da dies ein Herausspringen der Knieschiebe provozieren könnte. Wenn sie das aber von sich aus macht, lasse ich das natürlich auch zu, nur absichtlich lange Strecken rückwärts laufen (wie z. B. beim Dogdancing) machen wir natürlich lieber nicht!


Die Diagnosen "Mastzelltumor", "Nebennierentumor" und "Mammatumore" haben uns natürlich schon ziemlich schockiert! Ist doch die Erinnerung an das Lukas-Bärchen mit seinem Milztumor mit Leber, Herz- und Lungenmetastasen noch immer präsent... :-(

 

Aber wir geben die Hoffnung selbstverständlich nicht auf!!! :-)

Der Mastzelltumor ist entfernt und - bisher - auch nicht wiedergekommen! Der Nebennierentumor wird regelmäßig per Ultraschalluntersuchung in der Tierklinik Hofheim kontrolliert und ist GsD bisher nicht gewachsen!! Und die fünf entfernten Mammatumore waren alle gutartig!!! YEAH!!!

Und das Allerbeste daran ist ja sowieso, dass Genna davon nichts weiß und sich putzmunter und fröhlich des Lebens erfreut!!!

 

Aktuelles

 

 

30.01.2018

Die neue Website "Campinghund" wird gerade erstellt!

Dort sollen zukünftig ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze gesammelt werden.

Auch Gennas Reiseblogs werden zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn sie hier nicht mehr auftauchen, sondern einfach beim "Campinghund" weiterlesen! ;-)


Alle Änderungen gibt es hier!


Besucherzaehler